Prozessfähigkeit


Prozessfähigkeit
f <-> юр процессуальная дееспособность

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Смотреть что такое "Prozessfähigkeit" в других словарях:

  • Prozessfähigkeit — steht für: Prozessfähigkeit (Recht), die Fähigkeit, innerhalb eines Gerichtsverfahrens Erklärungen abzugeben, Anträge zu stellen und Rechtsmittel einzulegen Prozessfähigkeitsindizes Cp und CpK, eine Kennzahl zur statistischen Bewertung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Prozessfähigkeit — Pro|zẹss|fä|hig|keit, die <o. Pl.> (Rechtsspr.): das Prozessfähigsein. * * * Prozẹssfähigkeit,   die Fähigkeit, einen Prozess selbst oder durch selbst bestellte Vertreter zu führen. Eine Person ist insoweit prozessfähig, als sie sich… …   Universal-Lexikon

  • Prozessfähigkeit — Fähigkeit, einen ⇡ Zivilprozess selbst oder durch einen selbstbestellten Vertreter zu führen (§§ 51 ff. ZPO), z.B. Klage zu erheben, Anträge zu stellen oder einen Prozessvergleich abzuschließen. P. deckt sich grundsätzlich mit ⇡… …   Lexikon der Economics

  • Prozessfähigkeit — Pro|zẹss|fä|hig|keit, die; …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Prozessfähigkeit (Recht) — Der Begriff Prozessfähigkeit bezeichnet die Fähigkeit, innerhalb eines Gerichtsverfahrens Prozesshandlungen (bsp. Erklärungen abzugeben, Anträge zu stellen und Rechtsmittel einzulegen) selbst oder durch selbst bestellte Vertreter vorzunehmen oder …   Deutsch Wikipedia

  • Prozessfähigkeit im Zivilprozess — Der Begriff Prozessfähigkeit bezeichnet die Fähigkeit, innerhalb eines Gerichtsverfahrens Erklärungen abzugeben, Anträge zu stellen und Rechtsmittel einzulegen. Inhaltsverzeichnis 1 Zivilprozess 2 Andere Prozesse 3 Zustellung bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Prozessfähigkeitsindex — Die Prozessfähigkeitsindizes Cp und CpK sind Kennzahlen zur statistischen Bewertung eines Prozesses in der Produktionstechnik. Sie geben an, wie sicher die laut Spezifikation vorgegebenen Ziele erreicht werden. Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Querulant — Der Begriff Querulant (von lateinisch querulus – „sich Beschwerender“) ist in der Literatur umstritten. Wird er dort verwendet, so soll dieser einen Menschen bezeichnen, der sich leicht ins Unrecht gesetzt fühlt, der aus geringfügigem oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Beschränkt geschäftsfähig — Geschäftsfähigkeit ist die Fähigkeit, rechtlich bindende Willenserklärungen abzugeben, zum Beispiel Verträge zu schließen. Inhaltsverzeichnis 1 Rechtslage in Deutschland 1.1 Kinder unter 7 Jahren 1.1.1 Geschäftsunfähigkeit 1.2 Minderjä …   Deutsch Wikipedia

  • Geschäftsfähig — Geschäftsfähigkeit ist die Fähigkeit, rechtlich bindende Willenserklärungen abzugeben, zum Beispiel Verträge zu schließen. Inhaltsverzeichnis 1 Rechtslage in Deutschland 1.1 Kinder unter 7 Jahren 1.1.1 Geschäftsunfähigkeit 1.2 Minderjä …   Deutsch Wikipedia

  • Geschäftsunfähigkeit — Geschäftsfähigkeit ist die Fähigkeit, rechtlich bindende Willenserklärungen abzugeben, zum Beispiel Verträge zu schließen. Inhaltsverzeichnis 1 Rechtslage in Deutschland 1.1 Kinder unter 7 Jahren 1.1.1 Geschäftsunfähigkeit 1.2 Minderjä …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.